Ludwig Brennstoffe Blaustein
Ludwig Premium Pellets EN
Brennholz Kohlen Holzbriketts
Pellets


Frühlingspreise
für
Ludwig
Premium
Pellets



Was bedeutet Service bei der Lieferung von losen Pellet durch Fa. Ludwig?


Außer der Produktqualität unterscheidet sich unser Service von vielen Wettbewerbern. Wir liefern die Pellets mit einem Hängerzug und einem Silo-LKW. Alle Fahrzeuge sind mit einem Wiegesystem ausgestattet. Wir liefern ausschließlich Holzpellets. Somit sind Produktvermischungen ausgeschlossen.


Wir haben ein eigenes Pellet-Lager. So können wir flexibel liefern. Beim Warenumschlag an unserem Lager werden die Pellets zwei Mal gereinigt.


Wir setzen nur Fahrer ein, die für die Lieferung von Holzpellets speziell geschult werden.


Die Mitarbeiter sind direkt bei uns angestellt. Wir wissen genau, welche Leistungen wir versprechen können. Deshalb können wir auch unsere Termine gut einhalten.


Wie läuft eine normale Pellet-Lieferung bei Fa. Ludwig ab?


Sie bestellen z.B. per Telefon oder Mail.


Dabei teilen Sie uns gleich mit, ob es Besonderheiten z.B. zum Liefertermin gibt (z.B. nur vormittags liefern). Wir liefern in der Regel innerhalb von 2-3 Wochen. Wir melden uns einige Tage vor der Lieferung und vereinbaren einen Liefertermin


Vor der Lieferung sorgt der Kunde dafür, dass der Lastwagen gut zum Haus fahren kann. Eventuell müssen Parkplätze freigehalten werden. Schnee und Eis müssen entfernt werden, so dass der Fahrer gut anliefern kann. Auch die Einfüllstutzen müssen eisfrei sein.


Mindestens eine Stunde vor der Lieferung muss die Heizung ausgeschaltet werden, so dass das Feuer und die Glut im Heizkessel sicher aus ist


Vor dem Abladen muss der Fahrer den Pellet-Lagerraum kurz kontrollieren. Bitte sorgen Sie dafür, dass der Fahrer zu Ihrem Pellet-Lagerraum kommen kann. Für die Dichtheit und Stabilität des Lagerraumes sind Sie als Kunde verantwortlich. Falls Ihre Lagerraumtür nicht optimal schließt, kleben Sie die Türe bitte mit einem breiten Kreppband ab, aber erst nachdem unser Fahrer den Raum gesehen hat.


Die Pellets werden in einem Luftstrom vom Silo Lkw in das Pellet-Lager des Kunden geblasen. Mit einer speziell auf den Lkw abgestimmten Staubabsaugung wird die Luft wieder aus dem Kellerraum abgesaugt und mit einem Filter gereinigt. Für diese Staubabsaugung benötigen wir eine 230 V Steckdose.


Der Abladevorgang dauert 30-60 Minuten, bei größeren Mengen auch mehr, da wir mit wenig Druck einblasen, um die gute Pellet-Qualität zu erhalten.


Ist Firma Ludwig flexibel genug, um auf Kundenwünsche einzugehen?


Ja. So können wir in dringenden Fällen nach telefonischer Absprache auch wesentlich schneller liefern.


Wir können auch bei bis zu 50 m Schlauchlänge liefern. Bei über 30 m Schlauch berechnen wir einen Zuschlag. Für die Qualität der Pellets können wir dann keine Garantie mehr übernehmen.


Falls Sie z.B. für die Pellet Lieferung vom Geschäft nach Hause gehen müssen, kann unser Fahrer auch bei Ihnen vorher anrufen.


Wir machen vieles möglich. Bitte sprechen Sie mit uns.


Gibt es auch billigere Pellets bei Firma Ludwig-Brennstoffe?


Derzeit liefern wir nur Ludwig Premium Pellets. Abhängig von der Marktsituation behalten wir uns vor, in Zukunft neben den „Ludwig Premium Pellets“ auch andere Pellets anzubieten.


Wer berät mich, wenn ich eine Pelletheizung einbauen will?


Zu allen Fragen zur Pelletheizung berät Sie der Heizungsbauer.


Wir beraten Sie gerne rund um die Themenbereiche „Vergleich von Pellets mit anderen Heizungssystemen“. Natürlich beraten wir Sie auch gerne zum Thema Pellet-Lagerung, auch wenn Sie erst planen, eine Pelletheizung einzubauen. Eine erste ausführliche Information erhalten Sie in der Broschüre „Empfehlungen zur Lagerung von Holzpellets“ des DEPV (Deutscher Energie Pellet Verband).


Wenn Sie weitere spezielle Fragen zur Pellet Lagerung haben, beraten wir Sie gerne telefonisch. Wenn Sie persönlich bei uns vorbeikommen wollen, vereinbaren Sie bitte vorab einen Termin.


Welche Sicherheitsbestimmungen muss ich bei der Pellet-Lagerung beachten?


Bitte beachten Sie die Sicherheitshinweise aus der Informationsbroschüre des DEPV (siehe oben).
Auf eine wichtige Änderung möchte ich sie hier hinweisen:
es wird jetzt dringend empfohlen, dass Pellet-Lager-Räume immer belüftet werden sollten. So gibt es spezielle Lüftungsdeckel. Bei Großlagern über 40 t muss ein CO-Messgerät verwendet werden. Falls Sie weitere Fragen haben, rufen Sie bei uns an, wir beraten Sie gerne.


Wer ist zuständig für Pellet-Großabnehmer?


Hier ist Albert Ludwig zuständig Tel. (07304) 9665-66.




Pellet-Lieferung


Pellet-Lieferung




Pellet Staubsaugung


Pellet Staubsaugung




Silo-LKWs für Holzpellets


Silo-LKWs für Ludwig Holzpellets