Ludwig Brennstoffe Blaustein
Ludwig Premium Pellets EN
Brennholz Kohlen Holzbriketts
Pellets


Nadelholz-
briketts
240 €/to.
und
Sonderposten



Geräte-Informationen


Ich habe einen Kaminofen. Welchen Brennstoffe soll ich nehmen?


  • Fire up Anzünder (Würfel oder Holzwolle)
  • Anzündholz
  • Buchenholz in 25 cm Länge
  • oder Bully Holzbriketts (für eine längere Brenndauer)
  • oder runde Holzbriketts mit Loch (für eine schöne Flamme)
  • evtl. zum Glut halten (bis zu 10 Stunden): Rindenbriketts

Kunden, die den Ofen ca. 3 Mal pro Woche abends nutzen, brauchen ca. 3-4 Raummeter Brennholz oder 1-1,5 t Holzbriketts


Ich habe einen Kachelofen. Welchen Brennstoffe soll ich nehmen?


  • Fire up Anzünder (Würfel oder Holzwolle)
  • Anzündholz
  • Buchenholz in 25 cm Länge oder 33 cm Länge
  • oder Bully Holzbriketts (für eine längere Brenndauer)
  • oder runde Holzbriketts mit Loch (für eine schöne Flamme)
  • evtl. zum Glut halten (bis zu 10 Stunden): Rindenbriketts

Kunden, die den Ofen ca. 3 Mal pro Woche abends nutzen, brauchen ca. 3-4 Raummeter Brennholz oder 1-1,5 t Holzbriketts


Ich habe einen offenen Kamin. Welchen Brennstoffe soll ich nehmen?


  • Fire up Anzünder (Würfel oder Holzwolle)
  • Anzündholz
  • Falls Sie keine Scheibe haben, nutzen Sie am Besten Birkenholz, da es nicht spritzt
  • Falls Sie eine Scheibe haben: Buchenholz in 33cm Länge, das hält länger

Ich nutze einen Küchenherd oder einen Badofen. Welchen Brennstoff soll ich nehmen?


  • Fire up Anzünder (Würfel oder Holzwolle)
  • Anzündholz
  • Buchenholz 20 cm
  • Braunkohlebriketts

Pro Jahr brauchen Sie ca. 250 bis 500 kg Holz und ca. 250 bis 500 kg Briketts.


Diese Empfehlung gilt auch für Kohle-Öfen , z.B. Automatiköfen, Heizkamine, Herde, Etagen- und Zentralheizungen.


Bei speziellen Dauerbrandöfen sind Eierkohlen die richtige Wahl.